Behinderungen Fur Menschen Mit Inklusionsproblemen Frauke Veigel

ISBN: 9783656731870

Published: August 29th 2014

Paperback

108 pages


Description

Behinderungen Fur Menschen Mit Inklusionsproblemen  by  Frauke Veigel

Behinderungen Fur Menschen Mit Inklusionsproblemen by Frauke Veigel
August 29th 2014 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 108 pages | ISBN: 9783656731870 | 10.34 Mb

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 2,8, Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg (Diakoniewissenschaftliches Institut - Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg und Hochschule Ludwigshafen am Rhein), Veranstaltung:MoreMasterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 2,8, Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg (Diakoniewissenschaftliches Institut - Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg und Hochschule Ludwigshafen am Rhein), Veranstaltung: Master of Arts Unternehmensfuhrung im Wohlfahrtsbereich - Philosophie - disability studies, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine multidisziplinar fundierte Gesellschaftskritik aus der Perspektive der Behinderten-Emanzipationsbewegung., Abstract: Die erkenntnistheoretische Masterarbeit untersucht die kognitionstheoretischen Grunde und die Kontinuitat der Weiterverbreitung von Vorurteilen.

Das Phanomen Angst kennzeichnet die mangelnde Fahigkeit komplexe, differenzierte Kategorien des Denkens zu bilden. Die psychologischen und sozial-psychologischen Ursachen werden nicht allein der soziologisch begrundeten anerzogenen Dummheit (Mitscherlich, 1969) zugeschrieben, sondern explizit der unterentwickelten personalen Intelligenz, die mit der Angstlichkeit korreliert und somit den Nahrboden fur vorurteilsbehaftetes Denken der gesellschaftlichen Majoritat ergibt.

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit stellt ein Denkmuster dar, das unterschiedlich gefullt sein kann. Dehumanisierung bis hin zur Elimination sind die Formen einer distanzierenden Verweigerung von Identifikation. Die Intersektorale Vorurteilsforschung stellt, als ein aktuelles Beispiel der Queer- u. Gendertheorie, dar, dass diskriminierende Zuschreibungen mehrdimensional sind und auch innerhalb von Gruppenhierarchien latent oder offen gelebt werden. Daneben werden Tokeneffekte sichtbar. Diese sozialen Konkretionen des vorurteilsbehafteten Denkens lassen kaum Revisionsmoglichkeiten zu.

Bipolare Zuschreibungen bestatigen und reproduzieren die tradierten Vorurteile. Vorurteile sind immer auch mit Ressourcenverteilung, z.B. am Arbeitsmarkt, verkoppelt und so ist auch die fakultative Medizin nicht frei von Angst und Machtgefugen. Nicht-offentliche Finanzierung und Rationa



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Behinderungen Fur Menschen Mit Inklusionsproblemen":


tikurila.pl

©2009-2015 | DMCA | Contact us